Leistungsmerkmale

GAPS wurde entwickelt für den liberalisierten Markt und basiert auf einem ganzheitlichen Ansatz zur Abbildung des Gasein- und Verkaufsgeschäftes.

Mandantenfähigkeit

Die Mandantenfähigkeit spiegelt sich auch in der Benutzerberechtigung wieder. Als getrennte Mandanten können z.B. die Bereiche Gashandel, Transport und Speicher eingerichtet werden.

Mehrsprachenfähigkeit

Das System wird derzeit in Deutsch und in Englisch ausgeliefert. Erst beim Login entscheidet sich der Benutzer für seine Sprache.

Umfangreiches Berechtigungskonzept

Die Benutzerverwaltung gestattet die Definition von Zugriffsrechten (lesen, schreiben, löschen) auf Funktionen und ausgewählte Daten. Diese Rechte können zu Profilen zusammengesetzt werden, die wiederum Benutzern zugewiesen werden können. Dies gestattet eine sehr detaillierte Rechteverwaltung und -zuordnung.

Erweiterbare Abbildung aller Vertragstypen

Vertragstypen sind z.B. Einkaufs-, Verkaufs-, Transport-, Tausch- und Speicherverträge.

Planungen

Planungen können unabhängig oder auch abhängig von anderen Planungen aufgebaut werden. Für jede Planung können beliebig viele Szenarios erstellt werden.

Reihentypen

Mengen, Leistungen, Preise, Erlöse, Kennziffern und Gleitwerte werden frei vom Benutzer definiert. Die Menge der Reihentypen ist erweiterbar. Zu jedem Reihentyp können beliebig viele Reihenarten (AP-Rabatte, AP-Spannen etc.) hinzugefügt werden.

Zeiteinheiten

KJ, GWJ, HJ, GHJ, Q, M, T (erweiterbar)

Formeleditor

Der Formeleditor wird als einheitliches, systemweites Instrument zur Beschreibung von Zusammenhängen in formelartigen Ausdrücken verwendet. Es können mehrzeilige, komplexe Formeln mit Bedingungen definiert werden. Weitere Informationen

Zeitreihenverwaltung

Preis- und Marktdaten, wie z.B. Notierungen, werden in einem flexiblen Zeitreihen-System verwaltet. Neben Funktionen zur Definition und Eingabe von Zeitreihen, gibt es die Möglichkeit zum Import- und Export, sowie zur Anzeige und Manipulation von Zeitreihen. Die Zeitreihenverwaltung wird für die Ablage Zeitreihen unterschiedlichster Art verwendet. Dazu gehören z.B. auch prognostizierte Lastgänge, Preise und Erlöse, Wetterdaten, Ölnotierungen, Wechselkurse, Forwards, Marktkennzahlen.

Berichtswesen

Reihenexplorer, Grafikeditor mit Formatverwaltung und ein flexibler Berichtsgenerator werden als Werkzeuge für das Berichtswesen standardmäßig zur Verfügung gestellt.

Höhere Planungs- und Analysewerkzeuge

  • Bezugsoptimierung
  • Rohertragsplanung
  • Margenanalyse
  • Statische Preisanalyse
  • Bindungsanalyse

Systemkonzept

GAPS ist als Mehrplatzsystem in drei Ebenen realisiert. Zentraler Kern ist das bewährte Oracle-DBMS. Für Optimierungsaufgaben wird SAS eingesetzt. Rechenintensive Aufgaben werden als Batchprozesse auf einem Server ausgeführt.